User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wo bekomme ich, wenn mein Vermieter mal wieder nicht erreichbar ist, einen Rohrbruch Notdienst her?

Frage Nummer 3879
Antworten (10)
So ein Schuft, dieser Vermieter...sagt Ihnen nicht dass es gelbe Seiten, Internet oder Buschtrommel gibt. Oder um es "lyrisch" zu sagen; es gibt Momente, Baby, da bist du ganz allein
Telefonbuch nehmen und den nächsten Gas- und Wasserinstallateur ranpfeifen. Finger weg von den stark werbenden Notdiensten!!! Braucht man den Notdienst während üblicher Geschäftszeiten, dann hilft die Handwerkskammer auch gerne weiter und nennt einen entsprechenden Fachbetrieb.
Nachtrag: Sie sollten vielleicht schon vorher mit ihrem Vermieter reden und sich von ihm einen ihm genehmen Handwerksbetrieb nennen lassen. So geht man nachträglichen Streitereien von vornherein aus dem Wege.
Unternehmen bestenfalls im Namen des Vermieters beauftragen, denn dann ist man als Mieter aus der Zahlungsverpflichtung raus, und zudem kann der Vermieter dann auch die Kosten steuerlich geltend machen.

Selbst zur Minimierung des Schadens beitragen, indem Absperrhähne gefunden werden, die dann zudrehen.

Überlegen, ob es nicht vielleicht Zeit hat, bis der Vermieter wieder kommt, ohne dass dadurch nennenswerter Folgeschaden entsteht.

Ist der Vermieter nur kurz beim Einkaufen, der Absperrhahn bereits abgedreht, dann einfach Wasser aufnehmen und keinen Notdienst rufen. Denn dann wäre der Notdienst objektiv unangemessen und man bleibt eventuell auf den Kosten sitzen. Sonst hat natürlich der Vermieter für die Kosten aufzukommen, klar.
In fast allen Gemeinden gibt es Gemeindeblätter, die kostenfrei an die Haushalte verteilt werden. In diesen werden nicht nur die Notrufnummern der Polizei und Feuerwehr veröffentlicht, sondern auch der aktuelle Apotheken-, Ärzte-, Sanitär- oder Rohrbruch Notdienst und Ähnliches.
Wenn ich einen Rohrbruch Notdienst bräuchte, würde ich die Auskunft anrufen. Die haben meistens die aktuellen Notdienstnummern vorliegen und können auch verbinden. Je nach schwere des Rohrbruchs, kann auch die Feuerwehr gerufen werden. Das ist allerdings grenzwertig, denn der Einsatz muss begründet sein.
Du findest im Internet Seiten, auf denen die aktuellen Notdienste der jeweiligen Städte und Gemeinden aufgeführt sind, auch der Rohrbruch Notdienst. Manchmal hängen auch an den Rathäusern die Daten aus, aber nicht überall.
Das ist einfach: entweder www.gidf.de :-D
Oder nimm am Besten gleich http://www.notdienst-zentrale24.de.

Dort findet man jeden Handwerker Notdienst gleich um die Ecke ..... Und eben auch den erfragten Rohrbruch Notdienst. Meistens stehen da mehrere Firmen (unter der Postleitzahl, die eingegeben wurde).

Du kannst Dir also auf die Schnelle auch noch Angebote einholen und vergleichen.
Im Notfall Mieter gibt Reparaturauftrag!!
Der Mieterbund DMBG hat ein Bericht veröffentlicht, worin er bestätigt.
Zitat: "Fällt im Winter die aus, kann der Mieter im Zweifelsfall die Reparatur selbst in Auftrag geben. Sind Vermieter oder Hausverwaltung telefonisch nicht erreichbar, etwa am Wochenende, könne der Mieter selbst den Notdienst rufen.
@HomeEmergency: alles richtig, ... oder den Notdienst des Heizungsbetriebs, der mit der Wartung der Anlage beauftragt ist, und es nicht nötig hat, versteckete Werbung in diesem Forum zu platzieren.