User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wo finde ich eine gute Übersicht zu Fassadendämmung im Vergleich?

Wir wollen unser Haus dämmen lassen. Es gibt so viele DÄmmstoffe, und wir wollen heruasfinden, womit wir am meisten Öl sparen können.
Frage Nummer 4315
Antworten (10)
da sind verschiedene Punkte zu beachten: evt. Brandschutz, ökologische Aspekte, Bauphysik. Je geringer die Wärmeleitfähigkeit (W/(m*K)), desto bessere Dämmeigenschaften. Gute Dämmstoffe liegen bei o,o35 - 0,025. Wichtig ist auch eine gute Diffunsionsfähigkeit des Materials. Bei dem häufig angewandten Wärmedämm-Verbundsystem (Dämmung direkt auf die Fassade, anschließend verputzt) verwendet man meist Mineralwolle, Holzfaserstoffe oder Polyststyrolschaum. Ich würde Mineralwolle oder Holz vorziehen, da im Brandfall keine toxischen Gase entstehen, auch die spätere Entsorgung ist problemlos.
bevor Sie jedoch ne Menge Geld für die Dämmung ausgeben (ca. 80 - 100€/m²), sollten Sie überprüfen in welchem Zustand und Alter Ihre Heizung und die Fenster sind, und ob sich die Kellerdecke und Decke zum Dachboden dämmen lassen.
Falls Fenster und Heizung schon recht betagt sind, lässt sich hier mit geringerem finanziellen Aufwand mehr einsparen.
Hast du das schon mal im Internet versucht. Kann mir nicht vorstellen, dass es da keine richtigen Seiten für dich gibt. Wir hatten auch mal das Problem und haben im Internet sehr viel dazu gefunden. Haben dann zum Schluss mit Dämmwolle gearbeitet und es nicht bereut.
Schau doch mal im Internet bei www.energieportal24.de. Dort findest Du einige Vergleiche und alles ist ausführlich beschrieben. Zudem ist die Seite recht übersichtlich gestaltet, da findest Du Dich bestimmt schnell zurecht. Vielleicht findest Du ja ja auf der Seite die nötigen Info´s.
Lies dir mal den folgenden Artikel durch, da findest du jede Menge hilfreiche Infos: http://www.biallo.de/finanzen/Energie/fassadendaemmung.php

Ansonsten könnten ihr natürlich auch einen Energieberater hinzuziehen oder euch von einer Baufirma beraten lassen. Die kenne meist auch die neusten Entwicklungen.
Am günstigsten ist immer noch die Fassadendämmung mit Styropor. Eine gute Beschreibung für Fassadendämmstoffe findest du hier: http://www.eu-baustoffhandel.de/images/stories/Erklaerungen_und_Ablaeufe_in_unserm_Shop/Fassadendaemmung/Fassadendaemmung_Materialien_und_Aufbau.pdf

Die haben auch sehr günstige Preise für die Fassadendämmung. Ich finde die Seiten vom EU-Baustoffhandel übersichtlich und klar, also sehr Benutzerfreundlich. Sehr zu empfehlen sind Zertifiziert und gute Bewertungen haben die auch. Die aktuellen Preise für eine Fassadendämmung findest Du hier: http://www.eu-baustoffhandel.de/vollwaermeschutz-daemmplatten/vollwaermeschutz-und-fassadendaemmung

Viel Spass 
Ich hab den Shop EU-Baustoffhandel gefunden. Ich habe zwar nur für den Trockenbau meine Materialien hier gekauft, der Tipp kam aber von meinem Nachbarn. Der hatte im letzten Jahr hier seine Fassadendämmung online gekauft und war von der Abwicklung und vom Preis pro m² Fassadendämmung begeistert. Das kann ich hier nur bestätigen. Ich war auch sehr zufrieden und kann den online Shop sehr empfehlen.
Ich kann es gut verstehen. Besonders wenn der Winter extrem kalt ist und lange dauert, wird die Sache bei schlecht gedämmten Häusern schnell teuer. Eine Fassadendämmung ist zwar nicht ganz preiswert, aber langfristig gut investiertes Geld.
Ich habe mich mal umgeschaut und fand die Sache bei www.fassadendämmung.biz ganz gut. Der Anbieter hat auch Fassadenelemente, die wie eine Holzfassade oder Klinkerfassade aussehen.
Jensos , deine Werbung auf eine uralte Frage kannst dir sparen. Einfach nur dämlich.
@jensos, 1 Frage + 2 Antworten = 3 Werbelinks.
Eindeutiger und plumper gehts nimmer.