User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wo finde ich gute Tipps zum Wohnungskauf? Helft mir bitte.

Wir wollen eine Wohnung kaufen. Aber was müssen wir dabei beachten, wir möchten ja nichts bereuen. Es gibt bestimmt einiges zu beachten.
Frage Nummer 8548
Antworten (5)
Bar kaufen, derzeit nicht verschulden! Das ist kurz vor einer Währungsreform das Wichtigste. Es wird Wohnungen - z.B. gegen Gold - supergünstig geben, wenn all die Schuldsklaven ihre Hypotheken nicht mehr werden bedienen können.
Achten Sie darauf, dass Sie den Wert der Wohnung richtig bewerten. Nicht nur die eigentliche Wohnung (Zustand, Alter, Größe, Wärmedämmung) entscheidet darüber, sondern insbesondere die Lage der Wohnung (in der Umgebung, aber auch im Haus).
Achten Sie darauf, ob es Leerstand in der Eigentumswohnanlage gibt.
Falls das deutlich erkennbar der Fall ist, lassen Sie die Finger davon.
Besichtigen Sie zusammen mit erfahrenen Freunden.
Eine Suche bei test.de bringt einiges nützliches zu Tage.
Was vielen bei einem Wohnungskauf nicht bewusst ist, ist das monatliche Hausgeld für Verwaltung, Hausrenovierungen etc., das sich ordentlich summieren kann.
Wichtig ist auch, dass die Hausgemeinschaft einen soliden Finanzplan hat, nicht, dass in ein paar Jahren große Sonderzahlungen für eine Grundsanierung fällig werden.
Falls du nicht wie starmax der Meinung bist, dass unser Wirtschaftssystem morgen komplett kollabiert: Kredite für Immobilien sind gerade sehr günstig, der Goldkurs dagegen sehr hoch - was da wohl riskanter ist?
Finanzierung: Die Zinsen werden langfristig niedrig bleiben, wie man in anderen Ländern (z.B. Japan) feststellen kann. Nachdem im Leben aber nichts sicher ist, solltest du splitten: Einen Teil finanzierst du über 5 Jahre und sicherst dir die supergünstigen Zinsen, einen anderen Teil über zehn Jahre und den Rest über 15 Jahre, damit du langfristige Sicherheit hast. Der weitere Vorteil der Teilung ist, dass du nach Auslauf der Zinsbindung kostenlos tilgen kannst. Sondertilgungen kosten nämlich immer Geld, selbst wenn man sie vorher vereinbart.
Wichtig ist bei der Wohnungssuche, dass man sich nicht etwa das erstbeste Angebot schnappt, sondern vergleichend und abwartend vorgeht. Hole dir mindestens 10 Angebote ein. Zudem, gerade beim Kauf, solltest du dir vor der Vertragssetzung den Immobilienwert schötzen lassen.