User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wo finde ich schicke Kleidung für Dicke? Alle Läden, die ich kenne, haben immer nur so Oma-Klamotten.

Frage Nummer 38684
Antworten (25)
fette sau!
Tunten-Zombi-Alarm
dick und schick geht nicht
In Deinem Fall sollte es OPA-Kleidung heißen.
halloooo?

Gehts Noch?

Oberhalb der Gürtellinie schiessen okay..aber drunter disqualifiziert euch selbst.
Der Zombie wird sich wohl kaum beschweren! Falls doch, leiste ich Abbitte!
Mir egal ob das nen Zombie ist oder nicht!
Kommentare legen Geisteshaltungen offen...
Und? Fette Säue versauen mir nun mal den Spaß an der Arbeit! -Und deshalb lass ich's meistens. Und dass geht dann letztlich auf Kosten der Allgemeinheit!
gut.
Nach einer Zigarette entschuldige ich mich für meinen Ausbruch hier.
Außerdem befindet sich ein Fettwanst eindeutig oberhalb der Gürtellinie!
Und 30 sekunden später bereue ich meine Entschuldigung
Rauchen ist mir z.B. egal! Raucher schaden (i.d.R.) nur sich selbst!
Leute mit Lungen Ca sind mir egal!
Aber es gibt eben Stellen da endet meine Empathie!
Wahrscheinlich wird man am ehesten im Internet fündig, denn die Auswahl an schicker Kleidung für Mollige ist in den meisten Geschäften sehr dürftig. Am besten geht man mit Mode für Mollige auf die Suche. Die Onlinegeschäfte haben sich da besser auf die Bedürfnisse der Molligen eingestellt. Die einzigen Läden, die sowohl physich als auch virtuell auf diese Bedürfnisse eingehen sind bonprix und ulla popken, aber auch bei meyermoden lässt sich sicher das passende Outfit finden.
Also da verstehe ich das Problem nicht – warum gehst Du nicht zu Ulla Popken? Die Läden findest Du inzwischen in jeder größeren Stadt und auch der Online-Shop ist super. Und die Sachen sind keineswegs „omahaft“, ganz im Gegenteil. Es gibt nur ein Problem – jedenfalls hatte ich das
Jetzt ist es also raus: Ulla Popken soll gepuscht werden.
Ja da gibt es ein Problem, Walrösser sehen immer wie Walrösser aus egal in welchen Klamotten.
Es gibt mittlerweile viele Anbieter die sich gerade auf Mode für mollige spezialisiert haben. Immer beliebter werden Versandhäuser wie http
]Hallo Jonas,

damit du nicht nur so doofe Antworten bekommst sondern was hilfreiches, schau doch mal unter der Website hier nach, die listen tolle läden für übergrößen auf, vor allem modisches und keine sackklamotten. lg linamaria
Du suchst "Mode für starke Frauen" so wie ich XXXL? Hier bin ich immer fündig geworden http://www.tihp.de/mode/mode-fuer-starke-frauen/ Sind gute Angebote dabei :-)
Ich finde die Damenmode in großen Größen hier unter
http://www.ullapopken.de/de/kategorien/Damenmode/ auch nicht schlecht und optisch können sich die vielfältigen Modeprodukte sehen lassen.
Ich finde es eine ganz schöne Frechheit, wie hier mit dicken Menschen umgegangen wird. Ich selbst hab leider auch etwas viel auf den Rippen, auch wenn ich meiner Meinung nach keine "Fette Sau" bin. Ich finde auch die Mode von Ulla Popken gut, aber auch die Kollektion 40+ von s.oliver http://www.soliver.de/damen/triangle/t-shirts/wo_si_tshirts,default,sc.html Die ist auch etwas moderner wie Ulla Popken finde ich.....
Danke für die reichliche Werbung.
Tips für ältere, stämmigere Herren? Oder nur weibliche Mode?
Ich werde immer hier Fündig
http://www.tihp.de/allgemein/mode-fuer-starke-frauen/
"Mode für starke Frauen"
Das Problem kenne ich von meiner Mutter nur zu gut! Am besten ist, du suchst online. Da ist die Auwahl einfach größer und z.b. amerikanische Shops bieten oftmals viel größere Größen an als europäische. Meiner Mutter kaufe ich auch ab und zu schicke Designerklamotten auf http://www.mondialmode.com/shop/. Die haben manche Sachen bis Größe XL. Viel Erfolg!