User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wo haben staatlich geprüfte Betriebswirte gelernt? Wo muss ich da hin, wenn ich irgendwann mal zu so einem werden will?

Frage Nummer 12308
Antworten (4)
Den staatl. geprüften Betriebswort absolvierst du Vollzeit in vier und TEilzeit in acht Semestern als Fachschulstudium und zwar entweder an einer Fachschule für Wirtschaft oder an einer Fachakademie. Dort legst du dann auch deine Prüfung ab. Die ersten zwei Semester dienen der Vermittlung der Grundlagen, im Hauptstudium stehen Schwerpunkte und die Betriebswirtarbeit im Zentrum.
Sie haben zwei Jahre oder länger in Vollzeit an Fachakademien oder Berufsakademien gelernt. Wende dich also an diese. Voraussetzung sind zwölf Monate kaufmännische Berufserfahrung und Fachoberschulreife. Danach kann man auch studieren, muss aber unter Umständen ein beratungsgespräch oder eine Prüfung absolvieren.
Meines Wissens nach gibt es solche Ausbildungen über die IHK - schau mal auf der Seite der IHK deiner Stadt vorbei, da gibt es die entsprechenden Informationen. Wenn du Glück hast, wird die Ausbildung sogar über das Arbeitsamt finanziert. Informier dich mal!
Zur Aktualisierung der Antwort (!!!):
Das Studienangebot zum Betriebswirt mit staatlich anerkanntem Abschluss wird in vier Semestern Vollzeit oder sechs Semestern Teilzeit angeboten.Je nach Leistung und Englischkenntnissen ist im Anschluss ein einjähriges Aufbaustudium zum Bachelor oder Master möglich. Mehr Infos u.a. unter: DAA Wirtschaftsakademie.