User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wo ist Arbeit auf Bohrinseln ausgeschrieben und welche Qualifikationen braucht man da?

Frage Nummer 32002
Antworten (3)
Qualifizierte Bewerber mit Ausbildungen in den Berufen Elektrotechniker, Schlosser, Mechaniker und Kraftfahrer haben sehr gute Chancen auf einen Arbeitsplatz auf einer Bohrinsel. Es werden aber auch immer wieder ausgebildete Küchenfachkräfte, Putz- und Servicefachkräfte sowie Pflegepersonal und Lagerarbeiter gesucht. Körperliche Gesundheit, Belastbarkeit und Volljährigkeit sind jedoch Voraussetzung. Bewerbungen sind direkt an die Betreiber der Bohrinseln zu richten wie z.B. die OMV und die BP.
Auf der Website www.nordseebohrinseljobs.de findet mal alles über Jobs und die Voraussetzungen, auf Bohrinseln arbeiten zu können.
Grundsätzlich arbeiten auf einer Bohrinsel Menschen mit vielen unterschiedlichen Qualifikationen: vom einfachen Arbeiter bis zum Ingenieur ist dort alles vertreten. Das Mindestalter für die Arbeit beträgt 18 Jahre. Vor Arbeitsbeginn muss eine Gesundheitsbescheinigung zur Ausübung der Arbeiten auf Bohrinseln vorliegen. Zusätzlich wird verlangt, dass man einen Sicherheitskurs absolviert.
Die Stellenausschreibungen für Jobs auf einer Borhrinsel sind in der Regel schwer zu finden. Auf den üblichen Stellenbörsen im Internet, des Arbeitsamtes und in den Stellenanzeigen von Tageszeitungen kann man aber durchaus Glück haben. Ansonsten lohnt es sich auch, sich an spezialisierte private Arbeitsvermittlungen zu wenden.
Das Tätigkeitsfeld auf einer Bohrinsel ist sehr vielfältig. Gesucht werden in der Regel Facharbeiter aus handwerklichen Berufen wie Schlosser, Kfz-Mechaniker, Elektrotechniker oder Ingenieure, aber auch Hilfsarbeiter mit guten Vorkenntnissen werden gerne genommen.
Zusätzlich müssen Bewerber über gute Englischkenntnisse, eine gute körperliche Konstitution und Fitness verfügen und Volljährig sein.