User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Antworten (7)
Überall wo es nicht ausdrücklich untersagt ist.
Das ist nunmal so im deutschen Rechtssystem.
Auf öffentlichen Straßen zum Beispiel. Und da sich sowieso keiner an die Rauchverbote hält, auch auf Bahnhöfen.
An nicht vielen Plätzen - das schon mal vorweg. Es gibt noch einige Raucherkneipen und die so genannten Raucherklubs, da ist es noch erlaubt. Ansonsten darf man auch auf den meisten öffentlichen Plätzen und auf der Straße rauchen, das war´s dann im Wesentlichen auch schon!
Als E-Raucher hast Du damit keine Probleme - weil Du nicht rauchst, sondern heißen Nikotindampf inhalierst: Überall erlaubt1
Raucher müssen heutzutage deutlich mehr Rücksicht nehmen als früher und dürfen in öffentlichen Gebäuden nur noch in speziellen Raucherräumen rauchen. In Gaststätten darf nur geraucht werden, wenn diese als entsprechende Raucherclubs angemeldet sind. Ansonsten müssen die Raucher sich zum Rauchen nach draußen in die Kälte stellen.
Raucherclubs sind inzwischen in einigen Bundesländern gerichtlich untersagt!
Viel gibt es da nicht mehr, sieht man einmal vom Rauchen auf der Straße ab. Kurioserweise ist es aber in Fußballstadien z. B. immer noch erlaubt, wobe einige Vereine inzwischen Nichtraucherblöcke eingerichtet haben. Auch interessant: Nichtraucher haben ein Recht auf einen Nichtraucher-Arbeitsplatz, Raucher aber haben KEINEN Anspruch auf eine Raucherzone oder Raucherpausen.