User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Antworten (3)
hier
(openoffice)
Für die meisten Privatanwendungen reicht Open Office. Es kann zwar nicht so viel, wie Microsoft Office, aber diese Funktionsvielfalt wird bei sehr vielen Anwendungen nicht gebraucht.

Vorsicht bei Updates: Mir hat es da schon einige Textdatein unrettbar demoliert. Also: Vorher immer Backup machen!
Hallo, das kommt darauf an, was du unter einer Bürosoftware verstehst. Sind es die normalen Office-Funktionen, dann ist dir mit Open Office bestens geholfen. Da ist neben einem SChreibprogramm noch eine Tabellenkalkulation, ein leichtes Malprogramm und noch weiteres enthalten.