User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wo kann ich in Sachen Existenzgründung Fördermittel beantragen?

Mir wurde zugetragen, dass ich, wenn ich in die Selbständigkeit gehe, vom Staat Geld bekommen kann; wo muss ich dazu anfragen?
Frage Nummer 7017
Antworten (6)
Oh-oh, das ist ein sehr steiniger Weg...er führt immer über die Hausbank, die den Antrag befürworten muß. Viel Spaß!
Fördermittel zur Existenzgründung erhälst du bei deiner zuständigen Arge, vorausgesetzt, du bist z.Zt. arbeitslos gemeldet. Viel Erfolg!
Willst Du Dich wirklich selbständig machen obwohl Du so unselbständig bist dass Du nicht mal rausfindest wo und welche Förderungen es gibt? So wird das garantiert nichts!
Erstmal gibt es Existenzgründerseminare. Da müsstest Du Dich mal schlaumachen, wer die in Deiner Gegend anbietet. Frage mal bei der Agentur oder IHK nach. Ansonsten ist im Internet die Seite www.existenzgruender.de ganz aufschlussreich und hilft Dir garantiert weiter. Ich hoffe, Du hast eine tolle Geschäftsidee und viel Erfolg!
Das kommt ganz drauf an. Wenn Du zum Beispiel aus der Arbeitslosigkeit startest, kannst Du einen Existenzgründungszuschuss für neun Monate beantragen. Beim Hartz 4 Amt gibt es zum Beispiel auch das sogenannte Einstiegsgeld, das wäre dann eine Einmalzahlung.
Da kannst Du zum Beispiel bei der Kreditanstalt für Wiederaufbau, auch bekannt unter dem Kürzel "KfW" anfragen. Einfach auf die Homepage der KfW gehen, und dort bekommst Du viele Hinweise welche Unterlagen Du für einen Antrag benötigst. Aber ich würde an Deiner Stelle auch Deine Hausbank ansprechen. Die hat sicher ebenfalls Möglichkeiten in diesem Bereich.