User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wo kann ich in Würzburg eine Kleiderspende abgeben, damit sie wirklich Bedürftige erreicht?

Frage Nummer 24810
Antworten (6)
Such Dir den nächsten Bedürftigen Deiner Wahl und gib ihm Deine Kleidung.
Wie wär`s denn h i e r m i t ?
Es kommt auch ein wenig darauf an, was man darunter versteht, "die Bedürftigen zu erreichen". Nicht alles, was an Kleiderspenden angenommen wird, kann in Läden oder Ausgabestellen weitergegeben werden. Zunächst ist dabei die Qualität und Zustand der Bekleidung wichtig. Nur was wirklich nahezu neuwertig ist, kommt in die Vergabe - das sind jedoch nur die wenigsten der gespendeten Stücke. Der Rest wird zwecks industrieller Verarbeitung verkauft, wobei das eingenommene Geld wiederum (bei den meisten) zweckgebunden im Sinne des Spenders ausgegeben wird - z.B. um Bekleidung mit leichten Mängeln im Fabrikverkauf zu erwerben. Caritas und Diakonie sind hierbei eigentlich immer gute Adressen.
Ich würde sie auf keinen Fall beim Roten Kreuz etc. abgeben, habe gehört, dass die Stoffe dort weitervewendet und veräußert werden. Ihr habt doch bestimmt auch eine Kleiderkammer für Bedürftige in der Stadt, dort kannst du die Sachen bedenkenlos hinbringen.
Bei der Diakonie St. Burkard werden die Spenden direkt an Bedürftige im Umkreis von Würzburg und anliegenden Dörfern verteilt. Eine gute Sache. Sonst kann man sie auch bei Caritas Würzburg abgeben. Da geht es auch an gemeinnützige Verteiler bzw. direkt an die Bedürftigen.
Ich hab mich da vor einigen Monaten auch einmal erkundigt und bin dann in der Caritas-Kleiderkammer fündig geworden. Dort wird die Kleidung sogar nach brauchbaren Teilen aussortiert, sodass Hilfsbedürftige auch noch die wirklich nützlichen und geeigneten Kleidungsstücke bekommen. Die Kleiderkammer hat einen sehr guten Ruf in Würzburg.