User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wo kann ich mein Fachhochzeugnis aus Niedersachsen anerkennen lassen damit ich in Baden Württemberg studieren kann?

Frage Nummer 44074
Antworten (5)
Was - bitte schön - ist ein Fachhochzeugnis? Es wäre hilfreich, wenn das aus der Frage hervorgehen würde.
Hase er meint ein Fachhochschulzeugnis für die, die die Hochschulreife eh nicht packen. Studieren kann man dann nur an einer Fachhochschule. Ausnahmen gibt es auch, Google weiss näheres.
Dafür ist das Regierungspräsidium Stuttgart, Zeugnisanerkennungsstelle zuständig. Sie prüft die Zeugnisse aus anderen Bundesländern und aus dem Ausland dahingehend, ob sie einem vergleichbaren Schulabschluss in Baden-Württemberg gleichwertig sind. Explizit sind hier nur Zeugniskopien erwünscht, die Gebühren betragen 100€, sind jedoch lediglich im Falle der Anerkennung zu bezahlen. In besonderen finanziellen Härten kann
sie zudem erlassen werden.
Um in Baden Württemberg an einer Fachhochschule studieren zu können, ist keine Anerkennung deines Zeugnisses in Niedersachsen nötig. Hast du den schulischen und den praktischen Teil der Fachhochschulreife erfolgreich bestanden, stehen dir alle Türen offen. Du musst nur darauf achten ob eine allgemeine Hochschulreife oder die Fachhochschulreife Voraussetzung für dein gewünschtes Studium ist.
Dafür zuständig ist das Regierungspräsidium Stuttgart, Abteilung 7 (Schule und Bildung). Hier wird überprüft, inwiefern die schulischen Bildungsnachweise aus anderen Bundesländern den vergleichbaren Abschlüssen Baden-Württembergs entsprechen. Wird ihre Gleichwertigkeit anerkannt, stellt diese Behörde eine Bescheinigung darüber aus. Sie können dies schriftlich oder online beantragen, sollten jedoch gleich schriftlich nachweisen können, dass sie sich für ein Studium in Baden-Württemberg interessieren. Alle eingereichten Unterlagen müssen amtlich beglaubigt sein. Die Gebühren betragen 100€.