User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wo kann ich mich über den schlechten Straßenzustand in meiner Region beschweren? Hab mir das lange genug angesehen, da muss was passieren!

Frage Nummer 40465
Antworten (4)
Gesundheitsamt.
Man sollte seine Beschwerde an die entsprechende Baubehörde richten. Das Straßenverkehrsamt ist eigentlich nur für die Fahrzeuge zuständig. Bauamt wiederum beschäftigt sich auch mit dem Erhalt der Straßen. Eine Beschwerde immer schriftlich machen und sachlich halten. Genau beschreiben, was einen stört und eine adäquate Frist zur Abschaffung der Mißstände setzen. Die Behörde muss sich dann wenigstens dazu äußern.
Die Beschwerde ist zu richten an das zuständige Amt für Straßen- und Wegebau. Man sollte eine Beschwerde immer schriftlich einreichen und per Einschreiben/Rückschein oder gegen persönliche Unterschrift dem zuständigen Amt zukommen lassen. Dies dient als Beweis, dass man fristgerecht Beschwerde eingereicht hat, falls es zu einer Klage oder ähnlichem kommen sollte.
Man kann sich bei seiner zuständigen Gemeinde oder Straßenverkehrsamt beschweren. Das heisst, man kann eine schriftliche Eingabe machen. Mündlich sollte man so etwas nicht unbedingt machen, da man nachher keinen Beleg dafür hat, dass man etwas gesagt hat. Ist es schriftlich niedergelegt, kann man später noch einmal nachhaken oder ggf. eine Bürgerinitiative ins Leben rufen.