User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wo kann ich rausfinden in welcher Größe ich meine Bildschirmhintergrundbilder runterladen soll?

Frage Nummer 34981
Antworten (5)
Rechtsklick - Bildschirmauflösung.
Bildschirm ausmessen. Fläche ausrechnen.
Resultat auf DOS - Ebene unter low level clearence
eingeben.
Um die ideale Größe eines Hintergrundbildes für den Computerbildschirm zu ermitteln, genügt ein Blick auf die eingestellte Bildschirmauflösung. Diese lässt sich bei Windows-Computern über die Systemsteuerung und hier den Punkt "Darstellung und Anpassung" einsehen, bei Mac-Computern über die Systemsteuerung und hier den Punkt "Monitore". Die Auflösung wird in der Maßeinheit Pixel angegeben, sodass, ist die Auflösung des jeweiligen Bildschirms z.B. mit 1024 x 768 angegeben, ein Bild mit identischen Pixelmaßen ein optimales Hintergrundbild darstellt.
Wenn Sie ein Bild als Bildschirmhintergrund angeben, dann zoomt oder verkleinert Ihr Computer das Bild von selber. Das Problem besteht nur, wenn das Bild nicht im Querformat aufgenommen ist, dann fehlt später ein Teil, der eventuell wichtig gewesen wäre. Bilder die unscharf oder zu wenige Pixel haben, werden durch die Vergrösserung natürlich noch mehr der Qualität einbüssen.
In welcher Größe sich ihr Hintergrundbild befinden soll, richtet sich nach der Auflösung Ihres Bildschirms. Diese können Sie im Menü Systemsteuerung, dort unter Anpassung und schließlich Anzeige wählen. Eine optimale Bildschirmgröße umfasst etwa 1024x768 Pixel. In dieser Größe könnten Sie dann auch Ihre Hintergrundbilder herunterladen.