User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Antworten (5)
Im alten Rußland
Beim Philatelisten.
Im Internet gibt es zwei empfehlenswerte Anbieter, die gut erhaltene, alte russische Briefmarken anbieten. Man findet ihre jeweiligen Websites unter www.meinesammlung.com und www.briefmarken-klein.de. Wer vorzieht, Briefmarken direkt aus einem gedruckten Katalog zu bestellen, sollte sich den sogenannten Michel-Katalog organisieren. Die Firma Michel gilt als sehr seriöser Anbieter.
Alte russische Briefmarken kann man bei Auktionshäusern im Internet bestellen. Es gibt zum Einen Anbieter, die sich auf Waren aus Russland spezialisiert haben, darunter auch Briefmarken, wie z.B. das Auktionshaus Nagl in Bamberg. Zum Anderen gibt es die allgemein bekannten Plattformen wie eBay oder hood. Bei eBay lohnt sich auch ein Blick auf die entsprechenden internationalen Seiten.
Wenn man gerne aus einem Katalog bestellen möchte, dann sollte man einen Blick in den sogenannten "Michel"-Katalog werfen. Im Internet finden sich ebenfalls etliche seriöse Anbieter, die alte russische Briefmarken anbieten. Zu empfehlen wäre die Website von www.briefmarken-klein.de oder die Seite von www.meinesammlung.com.