User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wo kann man in München kostenlos wohnen? Möchte einem Obdachlosen einen Tipp für eine sichere Unterkunft geben.

Frage Nummer 26327
Antworten (5)
Überall wos warm rausgeht ("Platte machen").

PS: Du als Nicht-Obdachloser einem Obdachlosen Tipps geben? LOL
Bei Caritas oder der Bahnhofsmission wird es entsprechende Angebote geben, aber ehrlich gesagt, mit diesem Vorschlag wirst du kaum Gefallen finden. Der Mensch wird wissen, wo er bleiben kann. Die meisten Heime sind ohnehin überfüllt und nur für kurze Zeit gedacht.
Hier hast du ein paar Adressen:

Obdachlosenhilfe in München

Um lesen zu können, empfehle ich dir den Text zu markieren, die Macher haben es nicht so richtig hin bekommen.
Die Mühe kannst Du Dir sparen. Erstens wissen die ganz genau, an welchen offiziellen Stellen sie für die Nacht unterkommen können - in München ist das das Städtische Unterkunftsheim -, zweitens sind diese Stellen rar und begehrt u. drittens wird er sich wohl Dein Mitleid verbieten. Wenn Du es denoch versuchen willst: http://soziales.kecuob.de/obdachlosenhilfe.htm.
Es freut mich zu hören, dass es noch hilfsbereite Menschen gibt. Auf der folgenden Webseite gibt es ein Verzeichnis mit Adressen und Telefonnummern, wo du dich erkundigen könntest. Schau einfach mal nach ob du was passendens findes. Viel Glück. http://soziales.kecuob.de/obdachlosenhilfe.htm