User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Antworten (13)
Viele Volkshochschulen bieten auch Albanischkurse an. Wie schnell man die Sprache lernt, hängt aber von der eigenen Motivation und Sprachbegabung ab. Falls du einen Albaner kennst, solltest du ihn bitten, zusätzlich zu den Kursen ab und an mit dir zu üben, so prägt sich eine neue Sprache besser ein.
Albanisch ist ja nicht grad ne alltägliche Sprache. Mit Englisch oder Französisch wäre es leichter...Was ich dir wirklich empfehlen kann: Such dir nen Tandempartner. Mit einem Sprachpartner kommst du beim lernen viel schneller voran, weil du die Sprache aktiv gebrauchst.
Die südosteuropäische Sprache ist nicht so weit verbreitet, insofern kann es schwierig sein, Kurse zu finden. In größeren Städten kann man bei den Volkshochschulen nachfragen, oder man sucht ein individuelles Angebot, also z.B. einen Albanisch-Lehrer per Zeitungsannonce oder Internet-Kleinanzeige. Ansonsten gibt es auch Kurse auf CD-Rom im Internet zum Selbstlernen.
bei Borovac-Knabe und Partner:
Albanischkurse online und in Berlin
Das Sprachenatelier Berlin bietet auch Albanischkurse an.
Albanischkurse im Sprachenatelier richten sich an Anfänger und Fortgeschrittene, aufgeteilt in verschiedene Kursstufen.

http://www.sprachenatelier-berlin.de/de/topic/523.albanisch.html
Igor, kein Mensch will albanisch lernen.
Wir haben so viele albanisch sprechende Leute im Land, da erübrigt sich das.
Ich glaube, die albanische Sprache hat eine große Zukunft in Deutschland.
Und viele andere Sprachen auch! Aufzählen kann ich sie nicht alle. Die Tastatur ist dafür nicht gemacht.
Hallo, ich bin Jola, deutschsprachiger Albanerin.

Albanien das letzte Geheimnis Europas
In Albanien durch die Täler der Albanischen Alpen wandern, sich wie in die Zeit der Römer zurückversetzt fühlen bei der Besichtigung von Butrint, auf den Gipfeln des Llogara-Nationalparks das faszinierende Berg-Und-Meer-Panorama der albanischen Riviera bestaunen und über die kopsteingepflasterten Gassen der historischen Burgstädte schlendern.Seine Sprache Albanisch ist indogermanisch und hat weder slawische noch romanische Wurzeln. Mit mir Albanisch Muttersprachlerin steigen Sie in diese Sprache ein und erwerben erste Basiskenntnisse für Alltagssituationen. Daneben bekommen Sie Informationen zu Land und Leuten aus erster Hand.

Online (Skype) Albanisch lernen, schreiben und sprechen, um so Ihre Grammatik oder Konversation zu verbessern.
Sprache so lernen (Slang, Ausdrücke, usw.), wie Sie von Muttersprachlern gesprochen wird. Sich daran gewöhnen, wie Muttersprachler in echten (lockeren) Unterhaltungen sprechen.
Bei der Planung der Termine bin ich flexibel. Wenn Sie Interesse oder Fragen haben, dann melden Sie einfach bei mir!
Meine Frage wäre, was in Deinem mentalen Kortex nicht stimmt
BTW: Ich habe zwar nur Elektrotechnik, nicht Geografie studiert, aber die Aussage, die Alpen oder deren Ausläufer würden sich auf albanischem Staatsgebiet befinden, halte ich persönlich für sehr kühn, Jola.
@machine
Dann wollen wir mal die geografischen Lücken schließen.
Hi! Ich lerne seit 2012 Albanisch. Es ist schwer einen guten Kurs online zu finden. Vor allem sprechen in Deutschland und der Schweiz die meisten Albaner den kosovarischen Dialekt. Für den findet man noch weniger Lehrmaterial.

Ich habe deswegen dazu ein paar Videos gemacht.
https://youtu.be/wUgzxmyE7YM