User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wo liegt das Optimum der Fahrtgeschwindigkeit beim Auto?

Der Fahrtwiderstand setzt sich aus dem Rollwiderstand (linear) und dem Luftwiderstand (exponentiell) zusammen. Fahre ich schnell, verbrauche ich mehr Benzin als wenn ich langsam fahre. Lasse ich den Motor im Leerlauf laufen, ist der Tank irgendwann leer, ohne dass ich einen Kilometer gefahren bin. Das Optimum muss also irgendwo dazwischen liegen. Aber wo?
Frage Nummer 22831
Antworten (6)
Irgendwo so bei 80 km/h.
Das hängt dann logischerweise von der Aerodynamik des Autos ab- und von der Leistung des Motors, denn je nach Motor ist der optimale Wirkungsgrad ja sehr verschieden- ein sehr leistungsstarker Motor "schafft" vielleicht bei 140 km/h die meisten Kilometer, ein leistungsschwächerer vielleicht bei 90.

Oder ich hab das System falsch verstanden und rede nur Unsinn.
das hast Du nicht falsch verstanden, allerdings sind die angenommenen Werte etwas zu hoch.
Geh'einfach davon aus, dass der EU-Fahrzyklus im Interesse der Industrie für ihre Brot-und-Butter-Autos liegt, also die obere Mittelklasse.
Hier wird der Normverbrauch bei etwa 90 km/h ermittelt. Da musste der Anschein von Autobahntempo 'rein, der tatsächlich beste Wert wird wohl etwas niedriger liegen. Bei kleineren Fahrzeugen dann entsprechend weniger.
Vereinfacht ausgedrückt: das Optimum liegt ungefähr da, wo der Motor im höchsten Gang gerade noch sinnvoll Gas annimmt, ohne zu ruckeln. Bei meinem Auto der unteren Mittelklasse liegt das bei knapp unter 60 km/h.
Im Bereich des maximalen Drehmoments (abhängig von der Motorcharakteristik).
wenn es nur darum geht, den Sprit optimal zu verbrauchen, hat ing recht. Wenn es aber um einen Kompromiß aus Geschwindigkeit und Spritverbrauxch geht, ist als Faustregel eine Geschwindigkeit von etwa zwei Drittel der Höchstgeschwindigkeit des Autos als IDeal anzusehen. Du verbrauchst zwar etwas mehr als beim gerade-noch-aufs Gas-reagieren, bist aber dafür schneller unterwegs, aber wiederum nicht so schnell, dass der Mehrverbrauch in keiner Relation zur gefahrenen Geschwindigkeit steht...
Beim Smart wie beim Mercedes 65 AMG genau bei 82.5 km/h