User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wo liegt der Unterschied zwischen europäischen und amerikanischen Jeansgrößen?

Frage Nummer 30296
Antworten (5)
Vielleicht hilft dir das weiter ?
In der zugrunde liegenden Maßeinheit.
In erster Linie darin, dass die Bundweiten und Längen in Europa in Zentimeter und in den USA in Inch gemessen werden. Dadurch kommen andere Größen zustande. Eine Größentabelle kriegt man aber bei den meisten Bekleidungsgeschäften auf Anfrage, oder sie ist bereits an den Jeans selbst befestigt.
Bei den Größenangaben dominiert die amerikanische Bezeichnungsweise, bei der die Bundweite und die an der Innennaht gemessene Schritthöhe in Zoll (Inch = 2,54 cm) angegeben werden. Die Größe wird oft mit 2 Zahlen, die mittels Schrägstrich getrennt sind, angegeben, zum Beispiel 34/32 (Weite 34 Zoll, Länge 32 Zoll). Europäische Kleidergrößen sind bei Jeans wenig verbreitet.
Amerikanische Hosengrößen werden in Zoll gemessen, außerdem werden die Beinlänge und der Hüftumfang gesondert angebeben. Deutsche Größen heißen immer noch 42 etc., dann vielleicht noch lang oder kurz, aber die genaueren Angaben sind die amerikanischen.