User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wo sind eventuelle Sicherheitslücken beim Bezahlen über ein Paypalkonto?

Frage Nummer 32533
Antworten (6)
Kommt drauf an.
In Puncto Vertraulichkeit: Deine Daten könnten wegkommen. -Nein, korrigiere: Sie werden wegkommen, die Frage ist nur: wann?
In Puncto Verfügbarkeit: Die digitalen Sitzblockaden von Anonymous haben gezeigt, dass die Erreichbarkeit von Paypal alles andere als sicher ist.
Paypal ist die Sicherheitslücke. Verhält sich wie eine Bank, richtet sich aber nicht nach den dafür in Deutschland geltenden Regeln, weil der Sitz in den USA ist.
Paypal ist für niemanden greifbar und durch deutsche Gerichte nicht belangbar. Solange alles funktioniert, haben nur die Verkäufer das Risiko. Falls irgendwann einmal Betrug im Spiel sein sollte, kann paypal eine Weile Geld einsammeln und dann damit abhauen.
Da man sich über seine eigene email-Adresse in das Paypalkonto einloggen kann und nur ein Passwort zusätzlich einzugeben hat, ist es einem findigen Computerfachmann relativ leicht, an die persönlichen Daten des Kontoinhabers zu gelangen. Obwohl Paypal über eine sichere SSL-Verbindung abgewickelt wird, können auch hier relevante Daten von Betrügern ausgelesen werden.
Eine im Jahr 2010 durchgeführte Untersuchung der Computerzeitschrift 'ct' ergab, dass Betüger, ohne Überprüfung seitens Paypal, mit einer gestohlenen Kreditkartennummer bis zu 1500 Euro ausgeben können. Dies ist nämlich der Betrag mit der Nutzer, eine nicht verfizierte Kreditkarte belasten können. Die Sicherheitslücke liegt darin, dass die Kreditkarten der Paypal-Nutzer mit einem kleinen Betrag belastet, um sie so als Karterbesitzer zu verifizieren.
Das Bezahlen über ein Paypal Konto ist eine relativ sichere Angelegenheit, da man automatisch einen Käuferschutz besitzt, also auch Geld zurückverlangen kann. Für Auslandszahlungen hat sich diese Bezahlart ebenfalls bewährt. Eine eventuelle Sicherheitslücke ist, dass man sich über sein email-Konto einloggen und dann nur noch ein frei gewähltes Passwort eingeben muss. Für Könner ist es sicher einfach, ein Passwort herauszufinden.