User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Gast

Wobei besteht 100%tige toteswahscheinlichkeit

...
Frage Nummer 3000132767
Antworten (7)
Einfach abwarten.
Was bitte ist "toteswahscheinlichkeit"?

100 %-ige Todeswahrscheinlichkeit besteht beim Sterben.
Natrium-Pentobarbital
Billiger Schnaps in sehr hoher Dosierung.
Zuerst verblödet man völlig, dann folgt
ein kurzes Siechtum und die Sache hat sich.
Unser Australier hat es, zu Wohle aller,
bald geschafft.
Irgendwann nach dem Sterben.
PS: der Hirntot ist kein Beweis des gestorben seins. Eine Menge Hirntoter laufen tatsächlich noch rum. Machen dann Politik, Werbung oder spielen Beamtenmikado
... oder schreiben Beiträge in der Stern-WC.
Entweder ist man hirntot oder man erleidet einen Hirntod.

"Der Hirntot" gibt es nicht.