User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Woher bekomme ich Finanzierung für ein Haus ohne Eigenkapital? Gibt es sowas überhaupt?

Frage Nummer 16757
Antworten (8)
Vielleicht von reichen Verwandten oder Freunden. Kredithaie wären auch ne Möglichkeit. Aber von einer Bank bekommst du garantiert keinen Kredit ohne Eigenkapital, zumindest nicht nach der Finanzkrise. Wie willst du denn auch einen so hohen Kredit abbezahlen, wenn du schon jetzt nicht über Eigenkapital hast?
Gibt es, kann ich aus eigener Erfahrung bestätigen. Man muss nur einige Banken abklappern. Bonität wird dabei natürlich vorausgesetzt.
mit einem sicheren arbeitsplatz, sprich : als beamter ist das kein problem. für alle anderen ist das risiko zu hoch.
Von der Oma.
So etwas gibt es natürlich. Dazu sollte der Schuldner aber einen sicheren Job haben und auch einiges verdienen, um so das Risiko zu minimieren. Überhaupt hat man hier natürlich mehr Risiko, als bei einer Finanzierung mit Eigenkapital. Angeboten wird das aber von vielen Banken.
Das gibt es, aber die Tilgung der horent hohen Zinsen wird dich wahrscheinlich auffressen. Natürlich muß dein VErdienst auch dementsprechend sein, um über solch einen Betrag kreditwürdig zu sein. Die beste Lösung wäre ein Mehrfamilienhaus, dass sich teilweise durch die Einnahme der Mieten finanziert.
Oh Anneliese,

der Zinssatz hängt nicht vom Kapitalbedarf ab, allerdings die Höhe der zu zahlenden Zinsen, aber das erfährt man ja vorher. Zinsen werden auch nicht getilgt, nur das Darlehen. Ein Mehrfamilienhaus kostet mehr für den Anleger und bietet weniger Lebensqualität, das könnte ein Nullsummenspiel werden. So wie ich das sehe, wollte der Fragensteller nur wissen, ob er ein Haus ohne Eigenkapital erwerben kann, das könnte er, wir haben das auch geschafft.
Natürlich git es das, es ist weder unseriös noch ungewöhlich.
Wenn das verfügbare Einkommen nach Meinung der Bank gesichert ist und ausreicht um den Kapitaldienst der kreditgebenden Bank zu bedienen, erhält man diese Finanzierung von fast jeder Bank.
Beispiel: Du bist verheiratet, keine Kinder, deine Frau und du seit erst seit einigen Monaten berufstätig, angestellt bei einem soliden Arbeitgeber, jeder von euch beiden hat netto ca. 3.000,- € im Monat. Damit kannst du dir problemlos ohne Eigenkapital eine Villa bauen lassen. Da Ihr die Immobilie mangels Eigenkapital zu 100% beleihen müßt, ist der Nominalzins sicher etwas höher als üblich, es finanziert auch nicht jede Bank bis 100% Beleihung