User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Woher kommt der Ausdruck "Knöllchen" für einen Strafzettel?

Frage Nummer 23667
Antworten (4)
Diese Frage hatten wir schonmal. H i e r die Antworten von damals:
Möglicherweise ist der Kölner dafür verantwortlich. Hier wird ja gerne mal verniedlicht, aus Protokollen werden dann Protoköllche. Die wiederum hören sich an wie "Knöllche" - also Knolle. Und weil sich das viel schöner anhört als Strafzettel, ist es dann gleich dabei geblieben.
Ich weiß es nicht wirklich, ehrlich gesagt, aber ich könnte mir vorstellen, dass es was damit zu tun hat, dass man den Strafzettel unter Scheibenwischer hervorzieht und ihn dann vor Wut zerknüllt. Er hat dann so eine Form.
Ich finde, das klingt plausibel.
Die Bezeichnung kommt aus Köln und Umgebung und hat viel mit dem dort gesprochenen Diealekt zu tun. Der Strafzettel heißt dort auch Protokoll. Und die Köllner verniedlichen das Wort, sodass daraus Protoköllche wird. Und noch kürzer ist dann die Bezeichnung Knöllche.