User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Antworten (4)
Ach komm...

Wäre das so schwer gewesen?
Dies hat seine Herkunft von den französischen Spielkarten, hier heißt die Pik Neun Grüne Neun oder Gras Neun, und eine Pik Neun verheißt beim traditionellen Kartenlegen nichts Gutes. Wenn sie auftritt, sind Krankheit, Vermögensprobleme oder schwere Probleme im Anmarsch.
Die Pik ist beim Spiel, nach den französischen Karten, normalerweise immer grün, verheißt dann nur Unheil, nach der traditionellen Auslegung. Durch diesen Aberglauben hat es sich zunächst eingebürgert, die Karte für schlecht und Pech-bringend zu halten, dann ist das Sprichwort entstanden.
Damit ist die Karte Pik neun gemeint. Im französischen Skatblat war die Farbe Pik immer grün dargestellt, also war Pik neun die grüne neun. Diese Karte im Spiel zu erhalten war jedoch immer ein schlechtes Zeichen. Ein Gewinn mit dieser Karte fast unmöglich.