User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Woher kommt die Redewendung "mit Kind und Kegel"? Und was bedeutet sie genau?

Frage Nummer 19990
Antworten (3)
Gucken Sie hier:
Wikipedia -Kind & Kegel
(sorry, link lässt sich nicht einfügen, www.wikipedia.de müssen Sie selbst eingeben)
Diese Redewendung stammt bereits aus dem Mittelalter und hier ganz genau aus der altdeutschen Sprache. "Kegel" trägt die Bedeutung "uneheliches Kind". Insgesamt heißt die Redewendung übertragen, dass man mit allem, was man besitzt, irgendwo hinkommt, ankommt, umzieht oder ähnliches.
Sie bedeutet, dass Du die ganze Verwandtschaft und deine Sachen im Schlepptau hast.Im Prinzip sagt das nichts anderes, als dass Du mit Deiner ganzen Familie unterwegs bist. Die Redewendung stammt aus dem Mittelalter. Kegel stammt von dem Wort kegil ab und war die Bezeichnung für uneheliche Kinder.