User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Woher stammt die Unsitte, vieles als "vorprogrammiert" zu bezeichen? Statt "programmiert" zu sagen?

z. B. .... da ist ein Streit schon vorprogrammiert ...
Frage Nummer 92413
Antworten (7)
Deutsches Sprack, schweres Sprack, daher kommt das! Und den ganzen Tag zu 'lolen' und 'omfgen' hilft auch nicht weiter.
Da ich mit dieser Gleichsetzung zwischen Programmiert und Vorprogrammiert nicht so einverstanden war und zwischen den beiden Worten einen Unterschied in der Bedeutung sehe, zitiere ich:
"Mit vorprogrammiert ist oft gemeint, dass etwas einer Sache innewohnt, dass es unausweichlich ist.
Damit ist ein Streit zwischen den beiden schon vorprogrammiert.
Das Fehlen eines Parkkonzepts programmiert ein Parkplatzproblem bereits vor.

Bei dieser Verwendung von vorprogrammieren verdeutlicht vor-, dass im Unterschied zu programmieren nicht eine bewusste, gewollte Handlung gemeint ist.

Mit vorprogrammieren kann auch unterstrichen werden, dass etwas programmiert wird, bevor man selbst dazu kommt, es zu programmieren:

Die Bildeinstellung wurde vom Hersteller vorprogrammiert.
Sein ganzes Leben war vorprogrammiert.
Das vor- ist also mehr als nur eine Verdopplung. Es fügt weitere Bedeutungselemente hinzu. Diese Art der Verdopplung ist bei Verben keinswegs ungebräuchlich. Im Deutschen haben wir nämlich die Neigung, mit Vorsilben nachdrücklich anzugeben, was gemeint ist ..."
Dr. Bopp
Neu renoviert ist ein klarer Lapsus. Im Voraus programmiert hat aber die Bedeutung eines zusätzlichen, ungewollten Ergebnisses und fällt deshalb nicht in diese Kategorie.
na Starmäxchen, heute wieder mal unter anderem als GuteFrage unterwegs?
merke neu renoviert ist, wenn neu renoviert ist, also ganz frisch, nicht vor zwei Jahren oder so. Oder wenn ein bereits früher renoviertes Objekt neu renoviert wurde.
backzudumm, fein, mach dir ruhig deine eigenen semantischen Regeln, mich störts nicht.
Aber wenn einer in der Bewerbung "neu erneuert" schriebe, würde er den Job nicht bekommen. Du mußt Journalist sein, die schießen öfter solche Böcke.
Amos, fiel mir gerade auf, man spricht auch von einem "vorinstallierten" Betriebssystem. Ich interpretiere das so, dass das BS installiert ist, bevor Du den Rechner kaufst, ergo vorinstalliert. Ich erinnere mich noch an die Zeiten, als Du einen Rechner kauftest und im Karton waren knapp 10 Floppies mit Windows drauf, welches Du selbst in nervenaufreibender Arbeit installieren musstest, also nicht vorinstalliert.