User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Gast

Woher weiß ich das der Solarstrom auch vegan ist? Gibt es eine Zertifizierung als „veganer Strom“?

Viele Solaranlagen stehen doch auch auf Kuh.- Geflügel.- und Schweineställen? Sind Solaranlagen im Freiland wegen des Flächenverbrauchs und der Einwirkung auf die Lebenswelt von Tieren ebenso ungeeignet? Der Abbau von Silizium benötigt einen sehr hohem energetischem Aufwand auch unter dem Einsatz fossiler Energien? Enthalten viele Solaranlagen nicht auch Schwermetalle wie Blei und Cadmium, die für Mensch und Umwelt schädlich sind?
Wann ist der Markt so weit, dieses Produkt in der gewünschten Qualität zur Verfügung zu stellen?
Frage Nummer 3000122887
Antworten (2)
Was haben jetzt der Flächenverbrauch, der hohe energetische Aufwand und die Schwermetalle mit "vegan" zu tun?

Könntest Du, falls möglich, nicht erst einmal Deine Gedanken sortieren, bevor Du hier eine unverständliche Frage stellst?
Ich wäre für veganes vögeln. Zumindest würden sich manche Schwachmaten dann nicht vermehren.