User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wohin wendet man sich am sichersten, wenn man unabhängig Rentenbescheide überprüfen lassen möchte?

Frage Nummer 25052
Antworten (5)
Die Rentenversicherungsanstalt gibt verbindliche Informationen, die sind ziemlich sicher. Daher gibt es vermutlich keine unabhängigen Rentenbescheidsprüfer. Ein Steuerberater vielleicht, aber der steckt meistens nicht so in der Materie.
Die Versicherungsanstalten haben sogenannte Versicherungsälteste, die solche Prüfungen vornehmen. Ich würde mich direkt an den Rentenversicherer wenden - http://www.deutsche-rentenversicherung.de/. Soweit ich weiß hat man sogar einen Anspruch auf die Beratung.
Wenn Du wirklich auf Nummer Sicher gehen willst, solltest Du Dich mit einem freien, unabhängigen Rentenberater in Verbindung setzen. Zwar kostet der in der Regel 100 Euro für die komplette Beratung, Du hast aber, wie bei einem Steuerberater, der sich professionell mit dem Thema auseinandersetzt, die Gewissheit, dass der Bescheid kompetent und objektiv geprüft wird.
Dazu kannst Du erstmal aufs Rathaus gehen. Es ist so, dass dort sehr gerne geholfen wird, auch bei solchen Fragen. Mehr Perspektiven bietet aber eine Renter-Organisation, wie es sie regional in sehr vielen großen Städten gibt. Auch das Internet ist zuzuziehen: http://www.ruv.de/de/r_v_ratgeber/altersvorsorge/gesetzliche_rente/2_rentenbescheid.jsp.
Juserin Lieselott
unabhängig deute ich als: "nicht bei der Stelle, die den Bescheid erstellt hat - die DRV".
Da gibt es den:
a) VdK, soweti mir bekannt ist tMitgliedschaft erforderlich;
b) Rentenberater/innen, Gebührenpflichtig, kaum unter 200 €
c) einen Dienstleister unter www.rentenüberprüfung.de,
preisgünstig und kompetent