User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Antworten (4)
Zukünftig auf die Qualmerei verzichten. Von dem gesparten Geld kannst Du neue Gardienen kaufen.
Wir sind leider auch ein Raucherhaushalt und ich nutze da immer Dr. Beckmanns Gardinenweiß,anfangs war ich sehr skeptisch weil das alles ohne einweichen gehen sollte.Aber ich wurde eines besseren belehrt.
Nach dem normalen Waschvorgang bei 40 Grad war ich begeistert über meine im erneut strahlenden weißen Gardinen.
Alle anderen Tipps hatten nicht wirklich den versprochenden erfolg gebracht.
Nikotinflecken können sehr hartnäckig sein. Brandflecken lassen sich beispielsweise gar nicht entfernen. Bei anderen Flecken könnten Sie es mit Isopropanol versuchen. Auch Salmiakgeist und Glycerin können hilfreich bei der Entfernung von Nikotinflecken sein. Probieren Sie einfach mal aus, was am besten wirkt.
ich weiche meine Gardinen immer über nacht in Backpulver Lösung ein,das macht sie wieder schön weiss und frisch.
Starke Verschmutzungen kann man auch mit Clorix behandeln.
Einfach über nach in eine Clorix lösung geben die anwendung für die liter anzahl steht auf der flasche.
Auch dieses hilft sehr gut sollte man aber nicht zu oft machen da Clorix das Gewebe angreifen kann.