User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Womit macht ihr eure Felgen sauber, wenn ihr durch so richtigen Matsch gefahren seid? Habe leider keinen Gartenschlauch.

Frage Nummer 27292
Antworten (5)
Schon 'mal was von einer "Waschanlage" gehört??????
Da gibt es sogenannte "Hochdruckreiniger" und / oder "Felgenbürsten". Das ist schon eine feine Sache, wenn man keinen eigenen Gartenschlauch hat (schreckliches Schicksal).
Ansonsten gibt es auch die schottische Arbeitsanweisung "Man leihe sich einen Schlauch...."
Mein Mann nimmt dann immer einen Eimer Wasser und gießt den über die Felge. Danach behandelt er diese mit dem Schwamm. Den krönenden Abschluss bildet die Putzprozedur mit der Zahnbürste und natütlich ein entsprechendes Mittel, dass die Teile auch wieder schön glänzen. So viel Engagement im Haushalt, wäre ein Traum :-)
So richtig hartnäckigen Schmutz bekommt man nicht immer ab ohne eventuelle Lackschäden zu verursachen, sofern man Hand anlegt. In solchen Fällen kannst Du in eine Waschstraße fahren oder in eine Autowaschanlage. Dort wird das Auto mit Hochdruck abgespült und der Rest wird in der Waschstraße abgewaschen. Das erspart Dir nicht nur eventuelle Schäden, sondern auch Zeit und Arbeit.
Nimm einen vollen Wassereimer und einen dicken, nicht zu weichen Schwamm. Damit weichst du den Dreck erst einmal auf allen vier Felgen ein. Dann nimmst du sauberes Wasser und wiederholst den Vorgang. Bei hartnäckigen Resten eignet sich Scheuermilch sehr gut.
@ Kirsten: Das sind halt Jungs und ihre Spielzeuge - da kannste nur den Kopf schütteln und es akzeptieren. Sorry, aber ich bin selber einer und weiß daher, wovon ich rede ;-)