User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Womit und wie kann man Modelliermasse färben, sodass sie beim Trocknen nicht an Farbintensität verliert?

Frage Nummer 34871
Antworten (5)
acrylfarbe
Eine Modelliermasse kann man mit bunten Lebensmittelfarben sehr hübsch einfärben.
Dazu formt man in die Kugel mit der Modelliermasse ein Loch, in das dann die Farbe eingeträufelt wird. Die Kugel dann wieder verschließen, sanft per Hand zusammenkneten und auf einer glatten Fläche ausrollen, um die Farbe gleichmäßig und gut zu vermischen.
Am Besten nimmt man dazu Acrylfarben. Bastelfarben gehen aber auch. Verwendet man Deckfarben sollte man sie zusätzlich mit Klarlack fixieren, damit die Farbe lange hält.
Bei dem beliebten Fimo geht das sogar mit Lidschatten! Sowas findet sich in fast jedem Haushalt und man kann tolle Metalliceffekte damit erzielen. Einfach vor dem backen mit der gewünschten Farbe überpinseln.
Idealerweise verwendet man für das Färben von Modelliermasse Bastel- oder Acrylfarben, die besonders gut an der Oberfläche haften. Ebenso geeignet sind Deckfarben, allerdings sind diese danach mit Klarlack zu überziehen, damit sie wasserfest bleiben und nicht verwischen.
Hallo Pauline, ich habe die besten Erfahrungen mit Gelfarben gemacht. Sie vermischen sich perfekt mit Kaltporzellan. Auch nach dem Trocknen sehen die Farben aus wie nach dem Anmischen. Vielleicht liegt das auch daran, dass ich CMS Pulver in meinem Modelliermasse Rezept verwende.

Siehe https://wir-testen-und-berichten.de/kaltporzellan-selber-machen-modelliermasse/

Liebe Grüße