User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wonach richtet sich der Beitragssatz der Krankenkassen? Sind die nur von der Politik vorgegeben?

Frage Nummer 36113
Antworten (5)
Nach derem erwarteten Bedarf ....
Das entscheiden die Geheimdienste.
Die Beitragssäze der gesetzlichen Krankenkassen sind vorgegeben. Die richten sich nach dem Einkommen. Die privaten Krankenkassen richten ihre Beitragssätze nach den Leistungen und den verschiedenen Zusatzdiensten. Die Höhe kann ganz unterschiedlich ausfallen.
Ja, die Politik legt diese Sätze fest. Es gibt aber ein enges Geflecht zwischen Politik, Krankenkassen und Pharmaindustrie, alle versuchen, ihre Interessen durchzusetzen. Es ist zum Beispiel nicht ungewöhnlich, dass ehemalige Politiker in die Vorstände von Krankenkassen oder Pharmafirmen wechseln.
Die gesetzlichen Kassen erhalten alle die von der Politik bestimmten 15,5 %. Theoretisch bestimmen das die Politiker allein, in Absprache mit den Kassen, denn die müssen mit dem Geld auskommen. Aber da mischen sich bestimmt auch Pharmaindustrie und ähnliche Verbände ein. Die Politik bestimmt ja auch, was bezahlt wird und was nicht.