User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Antworten (4)
Z. B. am Namen des Uhrenherstellers.
Am Material. Sind Edelmetalle verbaut, so ist automatisch ein gewisser Wert vorhanden. Ist das nicht der Fall, könnte der Wert durch schlichtes Alter oder durch besondere Machart zustande kommen. Schau also mal nach Schriftzügen oder Fertigungszeichen.
wenn sie schön funkeln^^
Die sicherste Methode ist es natürlich zu einem Uhrmacher zu gehen. Ansonsten einfach mal auf Gravuren vom Herrsteller oder auf Jahreszahlen achten, die eventuell eingelassen sind. Der Wert einer Tascheuhr ergibt sich natürlich nicht nur aus dem Alter, sondern vor allem auch aus dem Erhaltungszustand, dem Material und der Kunstfertigkeit, mit der sie angefertigt worden ist.