User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Antworten (5)
Zwei Sympthome: Erstens wiegen sie nicht genug und zweitens sind sie zu leicht. Das stellt aber der Kinderarzt bei den U-Untersuchen fest.
Sollten Sie feststellen, dass bei einem Kind schon die Knochen deutlich zu sehen sind, es zerbrechlich und hager wirkt, ist davon auszugehen, dass das Kind zu wenig isst. Anhand eines Kinder-BMI-Rechners können Sie überprüfen, ob das Kind wirklich unter einem ungesunden Gewicht leidet. So einen Rechner finden Sie zum Beispiel hier: http://tinyurl.com/c2qzqwd
Während der Wachstumsphasen eines Kindes schwankt das Essverhalten unter Umständen so sehr, dass sich das Normal-, Über- bzw. Untergewicht eines Kindes immer schwer bestimmen lässt.  Die Bewertung ob ein Kind wirklich untergewichtig ist, bedarf somit einer längeren Beobachtung. Grundsätzlich ist bei einem bestehenden Verdacht auf Untergewicht ein entsprechender Facharzt aufzusuchen.
Krankhaftes Untergewicht erkannt man meistens an ihrem Gewicht, die zur Größe dann nicht übereinstimmt oder am Body Mass Index -  Wert, den du dann mit der Größe und dem Gewicht ausrechnen kannst und wenn du dir überhaupt nicht sicher bist, dann frage am besten den Kinderarzt, den er weiß es am besten.
Gast
Sobald der Arzt bei einem Rippenbruch auf das Röntgen verzichten kann.