User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Woran kann ich erkennen, dass ein angeblich kostenloser Faxabruf auch wirklich nichts kostet?

Frage Nummer 8385
Antworten (4)
Ich fürchte, erst auf der Telefonrechnung. Ich frage mich allerdings, was es per Fax abzurufen gibt. Du solltest die Infos auch kostenlose im Internet finden.
Schau dir die Faxnummer genau an - wenn es eine normale Ortsvorwahl ist, müsste es eigentlich kostenlos sein - wenn du keine Flatrate hast, fallen eventuell normale Verbindungskosten an, aber die sind nicht so teuer. Wenn es aber irgendeine 0900-er-Nummer ist, würde ich die Finger davon lassen, die kosten immer, Nummern mit 018 vorne auch zum Teil.
Das sollte angegeben sein, also in Text oder Laut, alles andere wäre illegal. Dabei kann an sich nichts schief gehen, oder jedenfalls nur wenig - einfach immer auf die Angaben achten. Ansonsten gibt es auch Lämpchen, die blinken usw. Je nach Konsole eben.
Wenn kostenlos draufsteht muss auch kostenlos drin sein, sonst kanns du die Firma verklagen. Also die Bedingungen genau studieren und nach abrif auf der Rechnung kntrollieren. Inzwischen kann man das ja schon am nächsten Tag online tun. Vorher einen kriminellen zu erkennen ist nur schwer möglich.