User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Worauf sollte ich achten, wenn ich neue Lampen kaufen möchte, die wenig Strom brauchen?

Frage Nummer 8006
Antworten (6)
Da kommen nur die neue nLED´s in Frage - nimm warmweiß im Wohnbereich.
Die stromfressenden Glühbirnen sind ja demnächst sowieso verboten. Energiesparlampen halten sehr viel länger und verbrauchen weniger Strom. Es gibt sie ähnlich wie normale Glühbirnen in allen möglichen Formen, Farben und Größen. Interessant wird auch der Einsatz von LED-Leuchtmitteln sein, aber hier gibt es noch nicht so viele Möglichkeiten.
ein wirklich lobenswerter Gedanke. Möglichst mit quecksilberhaltigen Sparlampen.Aber haben Sie schon mal darüber nachgedacht, welchen Anteil die Beleuchtung am Gesamtenergieverbrauch hat? Diese Augenwischerei von Industrie und Politik macht mich wütend
generell galube ich dass heutzutage alle lampen relativ gut bzw. energiesparend arbeiten. also bleibt nur noch die frage nach der passenden birne? braucht man das licht nur kurz und ab und an, dann eine normale, ist es ganze abende oder nächte an, empfehle ich eine energiesparlampe.
Die Fassungen sollten rundum genug Platz für Energiesparlampen lassen. Außerdem darf der Schirm nicht zu dunkel sein, sonst wird das meiste Licht geschluckt. Am besten sind Lampen, die gegen die Decke offen strahlen, damit da eine indirekte Zusatzbeleuchtung entsteht.
Wurde nach Lampen (Leuchtmittel) gefragt oder nach Leuchten oder Obst?