User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Antworten (3)
Wäre wohl ziemlich spröde, oder?

20 % Wasser, 25 % organische Bestandteile (Knochenzellen und Knochenknorpel). 55% anorganische Knochenbestandteile (Salze, davon 86%Calciumphosphat, Calciumkarbonat, Calciumfluorid, Calciumchlorid und Magnesiumphosphat).
Die Knochen bestehen aus etwa 25 % Wasser, organischen Stoffen (Proteine) und anorganischen Mineralien wie Eisen, Kalzium, Phosphor, Magnesium, Kalium, Natrium, Chlor und Fluor. Im Knochenmark werden übrigends die Blutzellen geboren. Der Knochen an sich besteht aus der Masse, dem Knochenmark, der Knochenhaut und den Knochenbälkchen.
Nein, die Masse der Knochen setzt sich nicht nur aus Kalk zusammen, sondern auch aus allen weiteren Mineralien, die in den Knochen enthalten sind, zum Beispiel Magnesium oder Kalzium. Manche Menschen haben daher schwerere Knochen als andere. Über die Masseverteilung im Körper gibt es allerdings verschiedene Theorien.