User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Worin liegen eigentlich die Hauptunterschiede zwischen den Smartphones Android und iPhone?

Frage Nummer 36781
Antworten (7)
Android ist Software und iPhone ist Hardware.
Na, er meint doch Android und IOS
Dann soll er das auch schreiben. Im Übrigen kanner ja auch nachlegen, wenn seine Frage nicht in die gewünschte Richtung führt. Nur macht das ja nie einer.
In der Hardware gibt es wenige bis kaum Unterschiede, der Unterschied liegt im installierten Betriebssystem, eben Andoid oder IOS. Bei Android handelt es sich um eine offene Plattform, während dagegen Apple sein IOS restirktiv gegen von Apple nicht gewünschte Zugriffe sperrt. Dadurch hat Apple eine hohe Kontrolle über die ausschließlich über Apple I-Tunes erhältliche Software (Apps) welche installierbar sind. Mittels Jailbreak läßt sich Apple IOS jedoch knacken. Danach sind, neben anderen Vorteilen, auch Apps von Fremdanbietern installierbar.
Der große Unterschied liegt in den verschiedenen Betriebssystemen. Durch diese Betriebssysteme bedingt hast du natürlich eine andere Community dahinter, bzw. wirst ganz anders mit Zusatzprogrammen versorgt. Dies ist bei dem iPhone momentan noch weitaus höher als bei Android-Handys.
Zunächst einmal ist Android selbst kein Samrtphone, sondern bloß die Software, die viele Hersteller nutzen. Apple nutzt für das iPhone das Betriebssystem iOS. Der größte Unterschied ist der Preis. Das iPhone ist teuer und hipp, aber nicht wirklich das beste Handy, das Du kriegen kannst.

Hier findest Du einen Vergleich verschiedener Geräte: http://bit.ly/RR1T5.
Wie so oft bei Apple, zahlt man auch beim iPhone für den Markennamen, Smartphones mit Android sind oft günstiger in der Anschaffung. Außerdem kommst du beim iPhone bei sämtlichen Media Daten nicht um iTunes herum, bei Android-Geräten kannst du frei wählen. Außerdem ist der Speicher von Android Geräten erweiterbar und der Akku kann ausgewechselt werden.