User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Würdet ihr für eure Hochzeit eine Hochzeiskutsche mieten oder findet ihr das kitschig? Mich interessiert mal eure Meinung!

Frage Nummer 42383
Antworten (6)
Kitschig? Ja! Darf aber sein. Muß aber schon eine größere Gesellschaft sein, wenn das Brautpaar aus der Kutsche steigt und es sind nur 5 Gäste da, wirkt das nicht. Das wäre daneben und übertrieben.
Früher hätte ich ja gesagt, da ich selbst reite. Aber in letzter Zeit sind mir mehrere schwere Unfälle bekannt geworden. Der letzte vor ein paar Wochen, Braut liegt mit offenem Beinbruch, Prellungen und Gesichtsverletzungen im Krankenhaus. Dann doch lieber Auto!
wedding-online.de oder stretchlimousinenservice-hamburg.de, gibt es dort und noch viel mehr. Blumen, Catering, Kleidung, sämtliche Accessoires bis hin zum Fotografen hat die Homepage wedding-online.de im Angebot. Beim Bestellen der Kutsche nicht vergessen, anzugeben, wieviele Pferde eingespannt werden sollen. Gibt es als Zwei- oder Vierspänner.
Familie Ostermeier vom Friedrichs-Hof in 29614 Soltau, Barmbruch 11, vermietet eine Hochzeitskutsche, wahlweise mit einem Schimmel- oder Rappengespann. Auch Herr Katscher vom Reitstall Barca in 22889 Tangstedt, Wiemerskamper Weg 154, bietet eine offene oder eine geschlossene Kutsche für die Hochzeit an.
Da gibt es ehrlich gesagt viele Anbieter. Welcher für dich / euch der Richtige ist kann ich dir aber leider nicht sagen. Ich und mein Mann haben gute Erfahrungen mit dem folgenden Anbieter gemacht: http://www.reitstall-eichenhof.de/kutschfahrten/index.php ansonsten würde ich mal in die gelben Seiten schaun ;-)
Über die gelben Seiten wirst du schnell was finden. Eine Freundin hat hier ihre Hochzeitskutsche gemietet: Limousinen Service Fine Limousines Hamburg und war zufrieden. Sah aber auch schick aus.