User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Würdet ihr übers Internet gebrauchte Musikinstrumente kaufen?

Frage Nummer 7597
Antworten (6)
Hast Du Schnodder in der Nase, hol ihn raus - auch auf der Straße!
Hast Du Schnodder in der Tuba - verkauf das Ding nach Kuba!
Merke: Nur ungern nimmt der Musikant ein Schnodderinstrument zur Hand.
-
(frei nach Max Greger?)
klares Nein, weil jedes Instrument seinen eigenen Klang und Spielbarkeit hat. Und das würde ich vor einem Kauf gerne ausprobieren
Wobei: für einen Anfänger ist es schon eine gute Alternative. Also: Ja, ich zumindest würde es machen, wenn ich denn musikalisch begabt wäre
Also ich würde da wahrscheinlich die Finger von lassen. Kommt natürlich auch immer darauf an, um was für ein Musikinstrument es sich handelt beziehungsweise bei welchem Anbieter Du es kaufen möchtest. In jedem Fall solltest Du Dich im Vorfeld über den Verkäufer und seine Widerrufsbelehrungen informieren. IRgendwo sollte auch audrücklich stehen, dass das Instrument OK ist.
Ich nehme stark an, dass du Instrumente auf diesem Wege sehr viel billiger beziehen kannst, als das bei Neuwertigen auch nur der Fall sein könnte. Daher würde ich mir schriftlich gewährleisten lassen, dass die Ware nicht schadhaft ist, und dann einen Kauf in BEtracht ziehen.
Das kann man so nicht pauschal beantworten. Über das Internet lässt sich sehr einfach eine großer Anzahl "passender" Instrumente ausfindig machen. Zudem bekommt man schnell einen Überblick und ein Gefühl für die Preise.
Für Einsteiger mag ein Online Kauf von gebrauchten Instrumente durchaus OK sein.

Besser ist es natürlich zuerst eine Vorauswahl zu treffen und zu den Instrumenten der engeren Wahl hinzufahren um diese eigenhändig testen. Jedes Instrument ist anders, was Charakter und Haptik angeht.

Eine Plattform für Vintage und gebrauchte Musikinstrumente ist z.B. www.vintago.de
Hier finden sich auch weitere Tipps für den erfolgreichen Instrumentenkauf.

Wünsche viel Erfolg!