User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Gast

Wurfelqualle

Gibts in Nordsee auch würfelquallen
Frage Nummer 3000115965
Antworten (5)
guggstu bei Google. Müßte ich auch machen, seh ich gar nicht ein, dass ich für dich guggen soll. Ich setze mich lieber raus in die Sonne.
Möchtest du welche fangen oder hast du einfach Panik dass du welchen begegnest?
Na klaa gibt's die. Was meinste denn, womit die Insulaners sonst Kniffel spielen sollten?
Da kann ich dich beruhigen, die gibt es nur an der australischen Nordküste nicht an der deutschen.
Wiebke,
deine Antwort ist nur halb richtig.

Hier ein Zitat aus Wikipedia:

Die meisten Arten der Würfelquallen sind Bewohner der flachen Küstengewässer tropischer und subtropischer Gewässer von Indic, Pazifik und Atlantik. Nur wenige Arten dringen auch in gemäßigte Breiten vor, so beispielsweise Carybdea marsupialis bis ins Mittelmeer und an die portugiesische Küste.
Das Verbreitungsgebiet von Tamoya haplonema reicht von der Karibik bis Cape Cod (im Südosten des Bundesstaates Massachusetts, USA).
Carybdea rastonii ist von der Südspitze Australiens bis nach Hokkaidō (Japan) anzutreffen. Die jeweilige Diversität in einem Meeresgebiet ist meist nicht hoch. Es kommen im selben Verbreitungsgebiet meist nur zwei bis drei Arten vor.