User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Gast

Zuzügler, Touristen, Flüchtlinge: Berlin zieht immer mehr Menschen an.

Verkraftet die Hauptstadt das?
Oder schafft der Boom die Hauptstadt?
Frage Nummer 3000039132
Antworten (13)
Berlin ist eine der schönsten Städte der Welt. Da kann man nicht verhindern, daß sich viele dort hingezogen fühlen.
Leider dreckig, versifft und mit 68 Milliarden verschuldet. Aber sexy!
Kann aus eigener Erfahrung berichten,wonach einzelne Institutionen schon am kapitulieren sind. Ärgere mich gerade aktuell mit einem Berliner Bezirksamt rum,da einfachste Vorgänge schlichtweg ignoriert und nicht bearbeitet werden. Ich sollte eventuell die Option einer "Untätigkeitsklage" in Anspruch nehmen,damit diese Sesselfurzer endlich mal Ihren A..... bewegen.
Gast
Amos, wo?
Um es zu klären: mein erster Satz war Ironie bzw. Zynismus. Ich hatte ein Emoticon vergessen.
Und sexy stammt aus dem Mund von Klaus Wowereit.
Ich war nur einmal in Berlin: es kam mir vor wie Gelsenkirchen in groß. Der Kurfürstendamm war mit der Kö in Düsseldorf nicht zu vergleichen. Grauenhaft. Vielleicht hätte ich doch im Adlon logieren sollen ...

Wer's mag.
Gast
Klaus Wowereit, der Erfinder des flugzeugfreien Flughafens!
Gast
selbst Udo Lindenberg ist aus dem Adlon geflüchtet. Zurück nach Hamburg ins Vierjahreszeiten an der Außenalster.
Genug gestänkert, aber nach Berlin zieht es mich nicht mehr.
Du irrst: ins Atlantic. Das Vierjahreszeiten habe ich seinerzeit bewohnt ohne Udo.
Udo wohnt im Atlantic Hotel. Und das Hotel Vier Jahreszeiten habe ich auch nicht auf der Aussenalster aufm Schirm. Liegt doch meines Wissens an der Binnenalster oder nicht?
Gast
Amos, Cara - Test bestanden! wollte nur prüfen ob ihr auch über die Lombards- / Kennedybrücke schauen könnt.
Das Ibis auf der anderen Straßenseite war mir genug.
Um Unkenntnis als Test zu deklarieren braucht es nur einen IQ von ca. 70

Ansonste , gewohnt doofe Frage. So als ob das Berlin alleine beträfe. Aber Hauptsache was gefragt.