User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Zwiebel soll doch gegen Ohrenschmerzen helfen. Nimmt man da nur den Zwiebelsaft oder alles?

Frage Nummer 23172
Antworten (2)
Ganze Zwiebel kleinhacken, in ein Säckchen tun, mit einem Stirnband oder sowas auf dem Ohr befestigen und über Nacht drauflassen.

So hats zumindest meine Mutter immer bei mir gemacht wenn ich als Kind Ohrenschmerzen hatte ;)
Nein, Du nimmst da nicht den Saft der Zwiebel. Der ist zur Schleimlösung bei Husten wirksam. Bei Ohrenschmerzen hackst Du die Zwiebeln klein und tust sie in ein Säckchen aus baumwolle. Das legst Du dann auf das Ohr. Es kann warm und kalt angewendet werden. Falls es nicht hilft, solltest Du aber schleunigst den Arzt aufsuchen.