1. Home
  2. Panorama
  3. Blitzer falsch eingestellt: 4000 Lkw-Fahrer erhalten zu Unrecht Bußgeld

Fehlerhaft eingestellt: 4000 Lkw-Fahrer zu Unrecht geblitzt – ihre gezahlten Bußgelder bekommen sie nicht wieder

Blitzer in Deutschland
Großstädte nehmen mit Blitzern Millionen von Euro ein. Ein wenig damit übertrieben hat Schwäbisch Gmünd. Eine falsch eingestellte Radarfalle hat tausende Lkw-Fahrer zu Unrecht geblitzt (Symbolbild).
Holger Hollemann / DPA
Ihr Gerät wird für das
mobile Angebot leider
nicht unterstützt.

Zur klassischen Webseite

Diese Seite ist zurzeit nicht verfügbar.

Bitte prüfen Sie Ihre
Internetverbindung.

Seite neu laden