1. Home
  2. Panorama
  3. Gesellschaft
  4. Ellwangen: "Wir verstecken uns" - Bewohner von Flüchtlingsunterkunft berichtet

Nach Polizei-Razzia in Ellwangen: Die Angst vor der Abschiebung: "Wir verstecken uns, viele schlafen irgendwo im Gelände"

100 Tage Ellwangen: "Wir verstecken uns, wir tauschen Zimmer, viele schlafen irgendwo im Gelände"
Beim Fastenbrechen in der Landeserstaufnahmeeinrichtung (LEA) in Ellwangen spricht Berthold Weis (l.), Leiter der LEA, in der Kantine mit Abdulrasak Fousseni (M.) und dessen Frau Jamila Kiargo (r.) aus Togo
Christoph Schmidt / DPA
Ihr Gerät wird für das
mobile Angebot leider
nicht unterstützt.

Zur klassischen Webseite

Diese Seite ist zurzeit nicht verfügbar.

Bitte prüfen Sie Ihre
Internetverbindung.

Seite neu laden