M. Winnemuth: Um es kurz zu machen: Vollkorn für die Augen – Warum nur quälen wir uns mit der Wiederkehr des tausendfach Gesehenen?

Vollkorn für die Augen – Warum sehen wir uns ständig das Gleiche an?
"Es wäre doch schlau, die Augen mit wirklich Nahrhaftem zu füttern, mit Dingen, die unseres Blickes würdig sind, mit Vollkornbildern statt leerer Kalorien"
stern-Infografik
Ihr Gerät wird für das
mobile Angebot leider
nicht unterstützt.

Zur klassischen Webseite

Diese Seite ist zurzeit nicht verfügbar.

Bitte prüfen Sie Ihre
Internetverbindung.

Seite neu laden