Glemmtal im Pinzgau: Nach Unwetter in Österreich: Rund 300 Menschen sind von der Außenwelt abgeschnitten

Schäden des Unwetters im Glemmtal bei Salzburg
Im Glemmtal bei Salzburg waren die Verheerungen des Unwetters deutlich zu spüren. Zur Stunde sind bis zu 300 Menschen im Tal eingeschlossen.
EXPA / Picture Alliance
Ihr Gerät wird für das
mobile Angebot leider
nicht unterstützt.

Zur klassischen Webseite

Diese Seite ist zurzeit nicht verfügbar.

Bitte prüfen Sie Ihre
Internetverbindung.

Seite neu laden